Ästhetik neu definiert

Sie sind hier

EXPERIENCE mini ceramic

  

 


 

EXPERIENCE™ mini ceramic Brackets bieten die gleichen Vorteile wie EXPERIENCE™ ceramic, jedoch in einer bemerkenswert kleineren Ausführung. Sie bieten somit eine noch ästhetischere Lösung für Ihre Patienten. EXPERIENCE™ mini ceramic Brackets minimieren in der Nivellierungsphase die Friktion und erlauben eine gute Torque- und Rotationskontrolle in der Finishingphase. Alle Slots der EXPERIENCE™ Bracketssysteme werden computergesteuert im CNC Verfahren nachgefräst. Somit übertragen alle EXPERIENCE™ Slots die Torque- und Angulationswerte präzise für ein vorhersehbares Resultat.
 
 
Viele Vorteile in einem Bracket
 
Das selbstligierende mini Keramikbracket vereint hervorragende Ästhetik mit Funktion. Der rhodinierte Clip fügt sich optimal in das Bracket ein und bietet ein unauffälliges ästhetisches Design, bei voller Slotabdeckung, für optimale Rotationskontrolle. Die mechanische Retention sorgt für optimalen Klebeverbund, speziell abgeschrägte Abnahmekanten ermöglichen ein einfaches und sicheres Debonding ohne Splittern und Brechen.

 

 



Farbcodes  

Die disto-gingivale Farbmarkierung ermöglicht eine einfache Identifikation des Brackets, um die richtige Zuordnung zu nterstützen. Bei manchen Techniken können die Farbcodes der Prämolaren abweichen.


 

EXPERIENCE mini ceramic Techniken


EXPERIENCE mini ceramic ist in der Technik Mc Laughlin / Bennett / Trevisi erhältlich.
 


Öffnen des EXPERIENCE mini ceramic Clips

 

 

Clipöffnungssystem vestibulär


    

Clipöffnungssystem gingival
 

 

GC Orthodontics

Zentrale / Head Office
Harkortstraße 2
D-58339 Breckerfeld
Tel.: +(49)2338 801-888
Fax: +(49)2338 801-877